Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Nachfüllkombination, NK295C

Nachfüllkombination, NK295C

Die Nachfüllkombination dient dem Be- und Nachfüllen von geschlossenen Heizungsanlagen. Sie kann gemäß DIN EN 1717 ständig mit der Trinkwasserleitung verbunden werden...

Produktbeschreibung

Die Nachfüllkombination dient dem Be- und Nachfüllen von geschlossenen Heizungsanlagen. Sie kann gemäß DIN EN 1717 ständig mit der Trinkwasserleitung verbunden werden. Die Nachfüllkombination vereinigt Systemtrenner (Typ CA), Druckminderer und zwei Absperrkugelhähne in einem Gerät zu einer Sicherheitseinrichtung. Alle Bestandteile zur normgerechten Befüllung einer Heizungsanlage sind enthalten. 

Technische Eigenschaften

Medium

Wasser ohne Inhibitoren

Einbaulage horizontal
Druck-Bereich 1,5 ... 6 bar
Max. Mediumstemp. 65 oC
Werkstoff

Gehäuse aus entzinkungsbeständigem Messing; Ablaufanschluss, Kartuscheneinsatz, Ventileinsatz und Federhaube aus hochwertigem Kunststoff; Rückflussverhinderer aus hochwertigem Kunststoff; Dichtelemente aus NBR; Sollwertfeder aus Federstahl; Isolierschale aus EPP 

Zusatz-Beschreibung
  • Ständige Verbindung mit der Trinkwasserleitung gemäß DIN EN 1717 durch Schlauch- oder Rohrleitung möglich
  • Optimaler Schutz für das Trinkwasserversorgungsnetz, Flüssigkeitskategorie 3
  • KTW-Empfehlungen für Trinkwasser werden eingehalten
  • Vielfach bewährter Druckminderer
  • Druckminderer mit Vordruckkompensation - schwankende Vordrücke haben keinen Einfluss auf den Hinterdruck
  • Hinterdruck einstellbar und am Manometer ablesbar
  • Korrosionsbeständig durch Verwendung von entzinkungsbeständigem Messing
  • Geringer Druckabfall und hohe Durchflussleistung
  • Kompakter Aufbau
  • Variable Anschlussmöglichkeit in der Heizungsanlage
  • Geringer Wartungsaufwand
Max. Vordruck 10 bar
Min. Eingangsdruck 1,5 bar
Flüssigkeitskategorie (EN1717) Kategorie 3

Produkte

Artikel-Nr.
Standardausführung

NK295C-1/2A